Allans Kiwis, Pflaumen und andere köstlichkeiten

Zwar ist Allan Christensen kein Vollzeitlandwirt mehr, aber zum Glück hat er sich entschieden, sowohl das Gewächshaus als auch einen kleinen Teil der vielen Hektar Land für den Hobbyanbau zu behalten.  Denn auf Allan würden wir ungern verzichten, nicht zuletzt wegen der unentbehrlichen alsischen Kiwis, mit denen er die Küche des Syttende beliefert. Sehr typisch für Allan ist, dass ihm zu Ohren gekommen war, sein Flecken Erde bei Fynshav auf Als liege auf demselben Breitengrad wie San Francisco in Kalifornien – und darum meinte er, es wäre ein Klacks, hier Kiwis anzubauen! Die Breitengrade entpuppten sich inzwischen als ungleich, aber das hindert freilich Allan nicht daran, im Gewächshaus auf Als die leckersten kleinen Kiwis zu züchten.

Allans Feld grenzt direkt an den Kleinen Belt, was seiner Ernte besonders viel Saft und Kraft verleiht. Wir nehmen für die Gerichte und das Saftmenü im Syttende Allans Quitten und Pflaumen. Besonders in die Pflaumensorte TipTop haben wir uns regelrecht verliebt; diese schönen Früchte werden ihrem Namen vollauf gerecht.